Bienenwachs­tücher

 einpacken  frisch­halten  wieder­verwenden 

 

Es wird Zeit für die NAH-türliche Alternative  

  • einwickeln
  • abdecken
  • frisch-halten
  • einfrieren
  • abwaschen
  • wiederverwenden


Bienenwachstücher


Eigenschaften

  • Schont die Umwelt
  • Wachs aus eigener Imkerei
  • Natürliche Rohstoffe
  • Kunststoff- und Plastik-frei
  • ökologisch
  • abwaschbar 
  • wiederverwendbar 
  • kompostierbar
  • regional 
  • in Deutschland 🇩🇪 hergestellt 

Rohstoffe

  • Wachs aus eigener nachhaltiger Imkerei am Bodensee
  • Bio-Baumwolle aus zertifizierter Herstellung (GOTS)
  • Biologisches Jojobaöl
  • regionales Baumharz
  • Viel  & Verstand

Wie funktioniert das Bienenwachstuch?

Bienenwachs wirkt leicht antibakteriell, ebenso das verwendete Bio- Jojobaöl sowie das Baumharz. Durch diese einzigartige Zusammensetzung wird ein hoher Schutz für Deine Lebensmittel garantiert. Die Bienenwachstücher sind atmungsaktiv und halten die Lebensmittel herrlich lange frisch. 

Wie lagere ich mein Bienenwachstuch?

Kühl und trocken

Nach der Verwendung spülst Du dein Bienenwachstuch am bestem mit kaltem Wasser, und wenn nötig mit etwas mildem Spülmittel ab. Nach dem trocknen kannst Du es zusammenfalten und an einem gut erreichbare Ort verstauen. Kurze Wege für den nächsten Einsatz Deines Bienen­wachs­tuches.

Lass es nicht in der prallen Sonne liegen, da hierdurch die Hitze das Bienenwachs flüssig werden kann und es im Tuch ungleichmässig verteilt wird.

Zum trocknen bitte nicht auf den Heizkörper, in den Trockner oder in die Mikrowelle legen!

 




Bei Fragen oder Wünschen kannst Du uns gerne per Mail kontaktieren 📩