BIENENWACHS­TÜCHER 

NATÜRLICH FRISCH ÖKOLOGISCH

Wähle hier Dein Bienenwachstuch 

Einzeln 


Beliebte Produkte



Wissenswertes über das  Bienenwachstuch vom Bodensee

Unsere Bienenwachstücher sind handgemachte Unikate aus eigener Herstellung

 Verwendete Materialien 

Bienenwachstuch vom Bodensee

Unsere Bienenwachstücher bestehen aus:

  • Bienenwachs aus eigener nachhaltiger Imkerei
  • Bio-Baumwolle 
  • Bio - Jojobaöl
  • regionales Baumharz 
  • Viel  Verstand


Wie verwende ich mein Bienenwachstuch? 

Die Anwendung des Bienenwachstuches ist sehr einfach. Nimm es in die Hand und schon nach einem kurzen Augenblick wird es durch die Wärme geschmeidig. Jetzt ist es einsatzbereit. Bei Schalen und Schüsseln legst Du es einfach über den Rand und drückst die abfallenden Tuchecken an den Seiten der Schale fest. 

 

Da das Bienenwachstuch auch an sich selbst haftet, ist es auch sehr einfach Pausenbrote und Snacks darin zu verpacken. Mittig auflegen und die Ecken des Wachstuches fest aneinander drücken.

 

NAH-türlich funktioniert das ganze auch mit einem Laib Brot oder einem Baguette.

 

Wir wünschen Dir viel Spaß mit Deinem neuen ökologischen Bienenwachstuch!


Haltbarkeit des Bienenwachstuch 

Die Haltbarkeit des Bienenwachstuch liegt zwischen 6-12 Monaten. je nach Pflege und Anwendungshäufigkeit.


Wie reinige ich das Bienenwachstuch 

Am besten mit kaltem Wasser und wen nötig mit einen milden Spülmittel.


Alles muss seine (Ver-)Ordnung haben

Die EU-Verordnung 1935/2004 für Lebensmittelkontaktmaterial sieht Bienenwachstücher nicht zur Aufbewahrung von Lebensmitteln vor, da geringe Bestandteile der Bienenwachs-Öl-Harzmischung der Tücher auf Lebensmittel haften bleiben können.

Daher betonen wir an dieser Stelle, dass die Verwendung der Bienenwachstücher laut oben genannter EU-Verordnung nur für die Abdeckung von Schüsseln,Schalen und Gläsern geeignet ist und die auf unserer Seite genannten Anwendungsbeispiele nur zur Information gelten.

Hinweis in eigener Sache:

Frühere Generationen haben Bienenwachtücher zur Aufbewahrung von Lebensmitteln benutzt.

Diese Zertifizierung nach §1935/2004 EU-Verordnung Lebensmittelkontaktmaterialien können wir aufgrund unserer Betriebsgröße nicht leisten.

Die EU erlaubt Bienenwachs als Überzug für Lebensmittel (wie z.B. Obst, Käse usw. ) auch Honig mit Bienenwachswaben sind erlaubt. Natürlich kann man Wabenhonig auch komplett mit Wachs (Wabe) bedenkenlos essen.

Wir vermuten daher, das es weder dem Pausenbrot, Obst und Gemüse, noch dem Anwender, der es verpackt,schadet,  wenn er dafür dieses Tuch verwendet um Einwegmaterial zu sparen.

Euer Honig-vom-Bodensee Team


Bei Fragen oder Wünschen kannst Du uns gerne per Mail kontaktieren 📩